Wir danken der Frauenunion Siegen-Wittgenstein für ihren Einsatz

21. Dezember 2023

Passend zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.23 war die Frauenunion Siegen-Wittgenstein mit einem eigenen Stand auf dem Siegener Weihnachtsmarkt vertreten und hat leckere Waffeln, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln verschenkt. Jede dort vorbeikommende Person wurde durch Vertreterinnen der Frauenunion auf die Arbeit der Beratungsstelle FÜR MÄDCHEN IN NOT VAKS e.V. aufmerksam gemacht. Ziel der Aktion der Frauenunion Siegen-Wittgenstein war es, Spenden für die Beratungsstelle zu generieren. Am 19.12.2023 bekamen die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle dann Besuch von zwei Vertreterinnen der Frauenunion. Bei einer wärmenden Tasse Tee konnten die Vertreterinnen dann verkünden, dass ihre Spendenaktion sogar erfolgreicher war, als die im letzten Jahr. Neben den eingenommenen Spenden auf dem Weihnachtsmarkt, waren die Mitglieder Frauenunion so frei, den gesammelten Betrag auf eine Spendensumme von 450Euro zu erhöhen. Das Team der Beratungsstelle möchte sich sehr herzlich dafür bedanken, dass die Mitglieder der Frauen-Union auch in diesem Jahr an unsere Beratungsstelle gedacht und uns mit so viel Arbeit und Engagement unterstützt haben. Wir möchten uns für Ihre großzügige Spende und vor allem auch für Ihre sehr unterstützenden Worte bedanken.

Weitere Einträge:

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Siegen: Warum ruft die Beratungsstelle für Mädchen in Not nach Hilfe? Seit 2020, dem Jahr, als die Coronapandemie ausbrach, landen immer mehr Hilferufe von Mädchen, jungen Frauen und immer wieder auch mal Jungen beim Kreuztaler Beratungsteam. Sie haben sexualisierte...

mehr lesen