Wir freuen uns über eine großzügige Spende der Gemeinde Wenden

23. Dezember 2023

Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle für Mädchen in Not möchten sich ganz herzlich bei der lieben Gemeinde Wenden, sowie den lieben Spenderinnen und Spendern für die großzügige Spende von über 1.000€ bedanken!

Am 21.10 & 22.10.2023 fand ein Kreativmarkt im Rathaus von Wenden statt, zu welchem wir herzlich eingeladen wurden. Mit einem Stand für unsere Beratungsstelle konnten wir interessierte Besucherinnen und Besucher über unsere Arbeit in der Beratungsstelle informieren.

Jedes Jahr sammelt der Kreativmarkt Spenden für Organisationen. Dieses Jahr wurde sowohl unsere Beratungstelle, als auch die Elterninitiative für krebskranke Kinder in Siegen, mit einer großzügigen Spende bedacht. An insgesamt 31 Ständen boten Ausstellerinnen und Aussteller aus dem Wendener, Olper und Siegerländer Raum kreative Handarbeiten an und ermöglichten, durch den Verkauf, diesen hohen Spendenbetrag.

Weitere Einträge:

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Siegen: Warum ruft die Beratungsstelle für Mädchen in Not nach Hilfe? Seit 2020, dem Jahr, als die Coronapandemie ausbrach, landen immer mehr Hilferufe von Mädchen, jungen Frauen und immer wieder auch mal Jungen beim Kreuztaler Beratungsteam. Sie haben sexualisierte...

mehr lesen