Weihnachtlicher Spendenbasar bringt großzügige Spende

20. Dezember 2023

Anfang November kam unsere sehr geschätzte und langjährige Unterstützerin Frau Philipp mit der Bitte auf uns zu, für ihren kleinen hauseigenen Weihnachts-Basar etwas Werbung zu machen. Frau Phillip war auch in diesem Jahr wieder sehr engagiert und hatte in den vergangenen Wochen und Monaten Strümpfe gestrickt, leckere Marmeladen eingekocht und Plätzchen gebacken. Und das für einen guten Zweck. Auch in diesem Jahr wollte Frau Philipp sowohl unserer Beratungsstelle, als auch dem Autismus-Therapiezentrum eine Spende zukommen lassen. Kurz vor Weihnachten erfolgte dann in unserer Stelle ein erneuter Anruf durch Frau Philipp. Sie habe etwas für uns:

Auch in diesem Jahr wurden wir sehr großzügig von unserer langjährigen Spenderin Frau Philipp bedacht. Durch den Verkauf von selbstgestrickten Socken, sowie selbstgemachter Marmelade überreichte unse langjährige Unterstützerin eine großzügige Weihnachtsspende von 1.000€. Schon seit sehr vielen Jahren fördert Frau Philipp die Arbeit der Beratungsstelle FÜR MÄDCHEN IN NOT-VAKS e.V..

Wir möchten uns auf diesem Weg auch noch einmal sehr herzlich bei unserer langjährigen Spenderin bedanken, dass sie auch in diesem Jahr so viel Mühe und Zeit in ihre Handarbeit für uns gesteckt hat. Ohne ihr unermüdliches Engagement wäre ein so großer Betrag nur schwer zu erreichen gewesen. Wir sind zutiefst dankbar, dass sie uns bereits seit so vielen Jahren unterstützt.

Auch vielen Dank an Alle, die in den vergangenen Wochen unserem Aufruf unserer langjährigen Spenderin nach Kreuztal/Fellinghausen gefolgt sind und für einen guten Zweck selbstgemachte Marmelade, Plätzchen und selbstgestrickte Socken gekauft haben. 

Weitere Einträge:

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Siegen: Warum ruft die Beratungsstelle für Mädchen in Not nach Hilfe? Seit 2020, dem Jahr, als die Coronapandemie ausbrach, landen immer mehr Hilferufe von Mädchen, jungen Frauen und immer wieder auch mal Jungen beim Kreuztaler Beratungsteam. Sie haben sexualisierte...

mehr lesen