Spendenübergabe der LandFrauen Kreuztal/Freudenberg

8. November 2023

Am Mittwoch den 8.11.2023 war es wieder soweit. Im Hotel „Zum Anker“ in Krombach trafen sich die Mitglieder und der Vorstand vom LandFrauen Ortsverband Kreuztal/Freudenberg beim monatlich stattfindenden Stammtisch, um ihre jährliche Spende an eine / oder mehrere soziale, regionale Vereine weiterzugeben.
Wie im letzten Jahr wurde einstimmig beschlossen, wieder die beiden Institutionen: die „Beratungsstelle Für Mädchen in Not VAKS e.V.“ in Kreuztal und den „Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst“ in Siegen mit jeweils 1.000 Euro erneut zu unterstützen.

Frau Katharina Heinrich von der „Beratungsstelle Für Mädchen in Not“ und Frau Reh, als Vertreterin des „Ambulanten Hospizdienstes“ nahmen die Spendenschecks entgegen und sind dankbar für unsere Unterstützung. Sie berichteten über ihre Arbeit des vergangenen Jahres und der immer ansteigenden Inanspruchnahme der beiden Einrichtungen.
Sie gaben auch einen Ausblick für das kommende Jahr und erläuterten den Einsatz der Spendengelder. Neben hohen Fallzahlen gilt es auch in jeder der Institutionen die präventive Arbeit zu fördern, die Unterstützung der betroffenen Familien und neue Angebote zu schaffen. In der Beratungsstelle Mädchen in Not, wird eine Stelle komplett
über Spenden finanziert.

Die LandFrauen, deren Spende durch den Verkauf von selbstgebackenen Kuchen auf den beiden Natur- und Bauermärkten in Kreuztal eingenommen wurde, freuen sich durch ihren Einsatz vor Ort helfen zu können.

Weitere Einträge:

Firma Kirchhoff überreicht großzügige Spende

Firma Kirchhoff überreicht großzügige Spende

Firma Kirchhoff Automotive überreicht großzügige Spende Kreuztal. Stellvertretend für die Firma KIRCHHOFF Automotive Deutschland GmbH aus Attendorn überreichten zwei langjährigen Mitarbeiter und Mitglieder des Betriebsrats, der 1. Vorsitzender Marco Tesche und der...

mehr lesen
Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Hilferuf der Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“

Siegen: Warum ruft die Beratungsstelle für Mädchen in Not nach Hilfe? Seit 2020, dem Jahr, als die Coronapandemie ausbrach, landen immer mehr Hilferufe von Mädchen, jungen Frauen und immer wieder auch mal Jungen beim Kreuztaler Beratungsteam. Sie haben sexualisierte...

mehr lesen