Kinderschutz in Bewegung

22. Juni 2022

 

 

Der eigene Sportverein kann Kindern und Jugendlichen viele Möglichkeiten bieten. Kinder und Jugendliche erfahren Zusammenhalt und Stärkung. Der Sportverein kann so auch für betroffene Kinder und Jugendliche einen Raum bieten über mögliche Grenzverletzungen und erlebte sexualisierte Gewalt zu sprechen. Um Trainer:innen und Vereine für diese Themen zu sensibilisieren und auch in ihren Vereinen möglichen Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt entgegen zu wirken, wurde für den Kreis Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit der @sportjugendsiwi, dem Verein @zanshin_siegerland und der Fachstelle Prävention sexualisierter Gewalt des Jugendamtes ein Workshopwochenende auf die Beine gestellt. Das Workshopwochenende richtet sich an Trainer:innen, Übungsleiter:innen, Kinder und Jugendliche aus Sportvereinen. Wir möchten alle Interessierten herzlich dazu einladen euch für die Workshops und Veranstaltungen vom 26.08. bis zum 28.08.2022 anzumelden. Anmeldungen sind unterInfo@die-sportjugend.de oder 0271 41115 möglich ☎️🤗

Kinderschutz in Bewegung

 

 

Weitere Einträge:

Kreisweite Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen

Kreisweite Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen

Jede vierte Frau in Deutschland erlebt Gewalt durch einen aktuellen oder früheren Beziehungspartner. Gewalt an Frauen ist global die häufigste Menschenrechtsverletzung und laut Weltgesundheits-organisation eine der größten Gesundheitsgefahren für Frauen und Mädchen....

mehr lesen
Kooperationsprojekt #say_no #nicht_mit_mir!

Kooperationsprojekt #say_no #nicht_mit_mir!

Sagt NEIN zu sexualisierter GEWALT in digitalen Medien-Gemeinschaftsprojekt zur Prävention für alle Schulformen gestartet Was geben Jugendliche von sich in der digitalen Welt preis? Wie stellen sie sich in sozialen Medien dar? Welche Bilder sind in Ordnung, auf welche...

mehr lesen