Das bieten wir an ...



Blick in das Spielzimmer.

Wir bieten eine sozialpädagogische und sozialarbeiterische Betreuung und Beratung auf der Grundlage des personenzentrierten Konzeptes von C. Rogers und dessen spieltherapeutischer Variante an.

Angebote im Bereich der Intervention und Beratung:

  • Beratung für Betroffene,
  • Beratung für Bezugspersonen betroffener Mädchen oder Jungen,
  • Vermittlung medizinischer Hilfen,
  • Vermittlung von Hilfen zu Rechtsfragen,
  • Prozessvorbereitung/-begleitung/-nachsorge
  • Beratung für Fachkräfte sozialer und pädagogischer Arbeit,
  • Organisation von Gruppen für Fachkräfte sozialer und pädagogischer Arbeit,
  • Unterstützung beim Aufbau von Selbsthilfegruppen,
  • Kinder- und Mädchenberatung durch Sprechstunden in Schulen und Jugendtreffs 
  • zum Anfrageformular für PräventionsangeboteInterkulturelle Beratung

Angebote im Bereich Prävention:

  • Informationsveranstaltungen u.a. im Rahmen von Elternabenden in Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen etc.,
  • Unterrichtseinheiten in Schulen,
  • Schulungsangebote für Erzieher, Lehrer und Interessierte (Workshops),
  • Informationsmaterial,
  • interne Veranstaltungen für Mädchengruppen, u. a. zu Schwangerschaftsverhütung oder sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.

Angebote im Bereich Literatur und didaktisches Material:

Für Interessierte steht zudem eine Leihbücherei sowie didaktisches Material zur Verfügung.

 

zurück zu: Das ist unser Beratungskonzept

weiter zu: Weshalb eine Beratungsstelle zum Thema „SEXUELLER MISSBRAUCH“?