Radio-Beitrag - 20.01.2013



Mitarbeiterinnen von MÄDCHEN IN NOT beim Radio Siegen

Wir waren am 09.01.13 für euch im Lokalstudio Kreuztal des Radiosenders "Radio Siegen".

In unserem Interview mit Ulla Schreiber haben wir Fragen rund um die Beratungsstelle beantwortet,

wie zum Beispiel:

 

- Weshalb gibt es die Beratungsstelle FÜR MÄDCHEN IN NOT?

- Was versteht man unter sexuellem Missbrauch?

- Wie viele betroffene Mädchen und junge Frauen wenden sich an die Beratungsstelle?

Steigt die Anzahl?

- Wer kann zu uns kommen und gibt es eine Beratungsstelle für Jungen?

- Wie laufen die Beratungsgespräche ab?

- Was kann man selber  tun, wenn man die Vermutung hat, dass ein Kind sexuell missbraucht wird?

 

Falls euch das Thema interessiert, dann hört doch einfach mal rein:

Die Sendung wird am 20.01.13, um 19:05 Uhr vom Radio Siegen ausgestrahlt,

die Sendung geht 50 Minuten, davon sind etwa 20 Minuten Redeanteil.

 

Viel Spaß!

 

Bei Fragen, ruft uns gerne an: 02732-4133

 

 

 

zurück zur Übersicht